Herzlich Willkommen im Ammerländer Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe

schön, dass Sie sich für einen der größten
Ausbildungs- und Weiterbildungsbetriebe im Ammerland interessieren!

Das Ammerländer Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe ist 2013 entstanden aus einem Verbund der Gesundheits- und Krankenpflegeschulen der Ammerland-Klinik GmbH in Westerstede und der Karl-Jaspers-Klinik gGmbH in Wehnen. 

Das AAfG verfügt über insgesamt 170 Ausbildungsplätze in Gesundheits- und Krankenpflege. Des Weiteren sind verschiedene Fachweiterbildungen, wie z.B. die FWB für psychiatrische Pflege, im Angebot.

Zu unseren Qualitätskriterien zählen

  • die zukunftsorientierte und immer am aktuellen Kenntnisstand orientierte Aus- bzw. Weiterbildung
  • die individuelle Beratung und Begleitung eines jeden Teilnehmers zur Erreichung der Ziele
  • die enge Vernetzung von Theorie und Praxis – z.B. durch Lernbegleitungen auf den Stationen durch Lehrer und Praxisanleiter
  • die Ausbildung durch ein fachlich und pädagogisch kompetentes Lehrer – und Dozententeam

Unser Leitbild

Wir stärken unsere Pflege - durch eine professionelle Ausbildung

Das Ammerländer Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe versteht sich als ein Ort der umfassenden Qualifizierung. Unsere Kernkompetenz liegt in der Gesundheits- und Krankenpflege.

Die Aus- und Weiterbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege ist für uns eine Herzensangelegenheit. Sie ist ein Berufsfeld, das neben einer hohen fachlichen Qualifikation ein großes Maß an Eigenverantwortlichkeit, Durchhaltevermögen und Leistungsbereitschaft verlangt. Die Freude, mit Menschen zu arbeiten, und die Neugierde, sich immer neu auf sie einzulassen, sind für uns Erfordernisse für beruflich Pflegende.

Das Ausbildungszentrum verfügt über alle zeitgemäßen räumlichen, medialen, personellen und sächlichen Möglichkeiten einer Aus- und Weiterbildungsstätte.

Durch intensive Lernbegleitung begegnen wir unseren Teilnehmerinnen/Teilnehmern in der Theorie und im Praxisfeld. Auch ein kontinuierlicher Austausch zwischen den Lehrenden und Praxisanleiterinnen/-anleitern stellt diese enge Vernetzung sicher. Die Lernatmosphäre ist geprägt von einem partnerschaftlichen Miteinander und einer vertrauensvollen Zusammenarbeit. Wir reflektieren unsere eigene Arbeit und fördern die Auszubildenden in ihrer Fähigkeit zur Selbstreflexion.

Die hohe fachliche Kompetenz und die Bereitschaft zur eigenen Weiterbildung der Lehrenden ermöglicht es uns, die Ausbildung auf dem jeweils aktuellen Stand der Wissenschaft anzubieten.

Wir begegnen unseren Teilnehmerinnen/Teilnehmern wertschätzend auf Augenhöhe und entwickeln mit ihnen in gegenseitiger Akzeptanz neue Perspektiven. Perspektiven, die ihnen ermöglichen, die heutigen und zukünftigen Herausforderungen der Pflege professionell und nachhaltig zu bewältigen.

QM Zertifikat des AAfG:

Das Team ist sich einig,

es geht nicht nur um die Wegbereitung in das Berufsfeld Pflege, "Wir bilden zukünftige Kollegen aus" oder anders ausgedrückt "Wir bilden Pflegekräfte aus, von denen wir selbst versorgt werden möchten", so der Anspruch des Teams. mehr

Aktuelles

Pflegeausbildung.net

Die neue Ausbildung in der Pflege ab 2020 - Die Ausbildungsoffensive Pflege des Bundesministerium Familie, Senioren, Frauen und Jugend

mehr

"Ammerländer Ausbildungsverbund Pflege" Werden Sie unser Kooperationspartner!

Das neue Pflegeberufegesetz mit dem Ziel der generalistischen Ausbildung stellt alle Pflegeeinrichtungen vor neue Herausforderungen. Die Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege, sowie die Gesundheits- und Kinderkrankenpflege werden zu einem gemeinsamen...

mehr